fbpx

Wentrup am Feenteich wird diesen August in Hamburg eröffnet: Ein neues Konzept und Ziel für internationale Kunstsammler

Ab dem 23. August ist pulpo Teil der aufstrebenden Galerie in Hamburg: Wentrup am Feenteich. Initiiert von Tina und Jan Wentrup entsteht in einer beeindruckenden Jugendstilvilla mit Skulpturengarten im Freien ein einzigartiger Zielort für Kunstsammler und -liebhaber. Zwei Jahre lang wird pulpo an diesem Ort mit einer vielfältigen Kollektion unserer schönsten Produkte vertreten sein, die von Sebastian Herkner entworfen wurden, der auch die Inneneinrichtung der Galerie gestaltet hat. Herkner ist ein langjähriger Mitarbeiter von Jan und Tina Wentrup, deren Galerie in Berlin Charlottenburg er 2019 gestaltet hat. Herkner wird den neuen Raum in Hamburg mit charakteristischen Objekten wie seiner Stehleuchte Bent (entworfen für Pulpo Products), seinem Stuhl Ona (entworfen für Freifrau Manufaktur) und seinem Tisch Savignyplatz (entworfen für Man of Parts) ausstatten.
Tina und Jan Wentrup, Mitinhaber von Wentrup am Feenteich, sagen folgendes: „Während wir uns alle auf eine post-pandemische Zukunft einstellen, wollten wir einen neuartigen Treffpunkt für die Kunstwelt schaffen, an dem Kunst und Wissen anders und einzigartig erlebt werden können. Der Standpunkt und die architektonische Umgebung von Wentrup am Feenteich regen den Betrachter dazu an, die Beziehung der Kunst zu Raum und Kontext zu überdenken. Es ist auch ein Ort der Reflexion, des Austauschs und des Dialogs, an dem neugierige Geister von anderen kreativen Disziplinen wie Performance, Design und Architektur oder von Bereichen wie Wissenschaft und Philosophie inspiriert werden können.“
Besuchen Sie uns hier: Wentrup am Feenteich | Am Feenteich 18, 22085 Hamburg, Deutschland
Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website: Wentrup