MEIKE HARDE

Ob Textilschränke, marmorierter Spiegel oder Teller mit echten Blumen, die Möbel, Leuchten und Accessoires von Meike Harde kombinieren konstruktive und intuitive Elemente und zeigen immer einen subtilen poetischen Charakter. „Ein Ornament sollte auch einem Zweck dienen“, sagt der preisgekrönte Kölner Designer, der bewusst gängige Produktionstechniken hinterfragt und neu interpretiert. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Ausstellungen gezeigt, darunter im Holon Design Museum in Tel Aviv, und werden über eine Reihe international renommierter Designhersteller vertrieben. pulpo und Meike Harde trafen sich zu Beginn ihrer Karriere während einer Vernissage, während sie in verschiedenen Galerien ausstellte. pulpo liebt ihren experimentellen und methodischen Ansatz mit Farben und Materialien und enthält bereits drei ihrer Entwürfe: Garderobe/Spiegel Miro, seine Wandversion, Miro on the Wall, sowie Potpourri, ein Set von Karaffen und Gläsern, Teil der Fabulously Awesome Tablescape Kollektion, die alle ihr tiefes und sensibles Verständnis von Formen, Schattierungen und Oberflächen zeigen.

IHRE PRODUKTE